A- A A+

Unsere Mitglieder

Der Verein für Heimatpflege Land Dinslaken e.V. versteht sich als Dachorganisation der örtlichen Heimatvereine sowie weiterer Institutionen mit ähnlicher Aufgabenstellung im früheren Kreis Dinslaken. Zurzeit umfasst die Mitgliederliste neun Vereine und eine Stiftung, die ihrerseits insgesamt rund 2.500 Mitglieder repräsentieren. Natürliche Personen als persönliche Mitglieder hat der Verein für Heimatpflege Land Dinslaken e.V. gemäß seiner Satzung nicht.

Förderverein Museum Voswinckelshof e.V.

Zweck des Vereins ist die Förderung des Museums Voswinckelshof im Rahmen der von der Stadt Dinslaken bestimmtem Ausgestaltung und Zielsetzung des Museums.

Der Verein steht allen natürlichen und juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts offen. Anträge zur Mitgliedschaft können bei der Leitung des Museums (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefordert werden. Weitere Informationen unter www.dinslaken.de.

Heimatverein Dinslaken e.V.

Seit seiner Gründung im Jahr 1950 hat es sich der Heimatverein Dinslaken e.V. zur Aufgabe gemacht, Heimatkunde und Brauchtum, Natur-, Denkmal-, und Umweltschutz, Kunst und Kultur in Dinslaken zu fördern. Es werden stadthistorische Führungen angeboten und in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt und der VHS stadthistorische Vortragsreihen veranstaltet. Weitere Informationen unter www.heimatverein-dinslaken.de.

Heimatverein Eppinghoven e.V.

Der Heimatverein Eppinghoven e.V. wurde 1951 gegründet, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Eppinghovens, die in den drei selbstständigen Kommunen Voerde, Walsum und Dinslaken lebten, zu vertreten. Diese Besonderheit ging zurück auf eine Aufteilung der Streusiedlung Eppinghoven auf drei verschiedene Gerichtsbezirke schon im 14. Jahrhundert. Bei der kommunalen Neugliederung im Jahr 1975 setzten sich die Verantwortlichen des Vereins für die Eingliederung des ganzen Ortsteiles Eppinghoven in die Stadt Dinslaken ein. Der Verein fördert die Heimatkunde und das Brauchtum, organisiert traditionelle Veranstaltungen und bietet heimatkundliche Wanderungen an. Weitere Informationen zu Eppinghoven unter www.eppinghoven.de.

Heimat- und Verkehrsverein Hünxe e.V.

Seit 1976 fühlt sich der Heimat- und Verkehrsverein Hünxe e.V. der Geschichte von Bruckhausen, Bucholtwelmen, Drevenack, Gartrop, Hünxe und Krudenburg verpflichtet. Die ganz eigene Geschichte der einzelnen Ortsteile der heutigen Gemeinde Hünxe, ihre Besonderheiten, ihre Traditionen werden hier gepflegt und in der Überlieferung wach gehalten. Weitere Informationen unter www.heimatverein-huenxe.de.

Heimatverein Oberlohberg e.V.

Der im Jahr 2009 gegründete Heimatverein Oberlohberg e.V. ist in unserem Dachverband das jüngste Mitglied. Es hat sich in seiner Vereinsarbeit folgende Aufgabenschwerpunkte gesetzt:

  • Förderung und Pflege von Kultur, Brauchtum und Heimatkunde,
  • Beleben und Pflege der für diese Region typischen plattdeutschen Sprache,
  • Erhaltung und öffentliche Präsentation historischer landwirtschaftlicher Maschinen und Gerätschaften,
  • Koordination, Integration und Unterstützung des örtlichen Vereinslebens.

Zur Zeit hat der vergleichsweise noch junge Verein bereits über 100 Mitglieder, die erfolgreich an den gesteckten Vereinszielen arbeiten. Weitere Informationen unter www.heimatverein-oberlohberg.de/.

Heimatverein Walsum e.V.

Der Heimatverein Walsum e.V: wurde im Jahr 1950 gegründet. Seinerzeit war Walsum die einwohnermäßig größte Gemeinde in NRW. Sie erhielt Im Jahr 1958 die Stadtrechte und ist seit 1975, dem Jahr der kommunalen Neuordnung, ein Stadtteil von Duisburg. Seit seiner Gründung fördert der Verein durch viele ideenreiche Aktivitäten Brauchtum und Heimatkunde und arbeitet seit Jahren an einem umfangreichen heimatkundlichen Archiv, das auch viele Zeugnisse aus der Geschichte der Walsumer Ortsteile Aldenrade, Overbruch, Vierlinden, Walsum – Dorf und Wehofen enthält. Weitere Informationen zu Walsum unter www.duisburg.de.

Lydia und Heinz Rühl Stiftung

Die Stiftung ist allgemeine, selbständige und gemeinnützige Stiftung des privaten Rechts mit Sitz in Voerde / Niederrhein. Zweck der Stiftung sind die Förderung der Heimatpflege, die Förderung der juristischen, historischen und theologischen Wissenschaft sowie die Förderung von Kunst und Kultur. Weitere Informationen unter www.ruehlstiftung.de.

Mühlenverein Hiesfeld e.V.

1976 wurde der Förderverein "Windmühle Hiesfeld e.V." gegründet. Aufgabe des Vereins war und ist es, die Turmwindmühle an der Sterkrader Straße nicht nur zu restaurieren und als technisches Baudenkmal zu erhalten, sondern auch durch gezielte Maßnahmen im Innenbereich die Mühle der Bevölkerung, und hier insbesondere den jungen Menschen unter ihr, zugänglich zu machen. Im Jahre 1979 wurde die Satzung des Fördervereins dahingehend verändert, auch die Hiesfelder Wassermühle als Baudenkmal zu renovieren, zu erhalten und zu pflegen. Inzwischen ist die Hiesfelder Wassermühle zu einem prächtigen Mühlenmuseum ausgebaut. Weitere Informationen unter www.muehlenmuseum-dinslaken-hiesfeld.de.

Sauerländischer Gebirgsverein, Abteilung Dinslaken e.V.

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) ist mit rd. 45.000 Mitgliedern einer der größten Freizeit- und Wandervereine Deutschlands. Das Vereinsgebiet erstreckt sich vom Niederrhein über das Ruhrgebiet, und vom Münster- über das Bergische Land bis hin zum Sauerland. Strukturell ist der SGV in 20 Regionalbezirke und 261 Abteilungen unter-gliedert. Die SGV-Abteilung Dinslaken e.V. (gegründet im Jahr 1914) ist mit 14 weiteren Abteilungen dem Bezirk Emscher-Lippe zugeordnet. Weitere Informationen unter www.sgvdinslaken.de.

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Ortsverband Dinslaken e.V. (Mitglied bis 31.12.2016)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist die älteste Bürgerbewegung im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes in Nordrhein-Westfalen. Seit über 50 Jahren setzt sie sich für den Schutz der Wälder und den Erhalt einer intakten Umwelt ein. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Umweltpädagogik. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ist bundesweit organisiert und gliedert sich in 15 Landesverbände. Der Dachverband wurde 1947 gegründet und hat seinen Sitz in Bonn.

In der Region Land Dinslaken war die  SDW bis 31.12.2016 durch den Ortsverband Dinslaken vertreten. Dieser Ortsverband hat sich mit dem Ortsverband Wesel zu einer neuen Einheit zusammengeschlossen und ist bei uns als Vereinsmitglied zum Jahresende 2016 ausgeschieden.

Weitere Informationen unter www.sdw-nrw.de.

Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V.

Der Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde verfolgt seit seiner Gründung im Jahre 1950 ausschließlich gemeinnützige Zwecke. In erster Linie kümmert er sich um die Förderung und Pflege von Brauchtum und Heimatkunde, um den Landschafts-, Natur- und Denkmalschutz, sowie um Wirtschaft, Verkehr und Fremdenverkehr. Weiterhin unterstützt der Verein die Stadt Voerde im planerischen kulturellen Bereich wie z.B. bei der Dokumentation sowie der Neu-Benennung von Straßennamen. Weitere Informationen unter www.heimatverein-voerde-niederrhein.de.