A- A A+

Feierstunde „100 Jahre Altkreis Dinslaken“

Am 1.April 2009 wäre der Kreis Dinslaken 100 Jahre alt geworden. Er gehörte aber schon am Jahresanfang 1975 wegen der damaligen kommunalen Neugliederung wieder der Vergangenheit an.

Anlässlich der Kreisgründung vor 100 Jahren fand am 26. April 2009 im Rathaus Dinslaken eine Feierstunde statt, zu der der Kreis Wesel eingeladen hatte. Nach Begrüßung durch Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreises Wesel, und einem Grußwort der Dinslakener Bürgermeisterin, Frau Sabine Weiss, zeichnete der ehemalige Oberkreisdirektor des Altkreises Dinslaken und des Kreises Wesel, Dr. Horst Griese, in seiner beeindruckenden Festrede die wechselvolle Geschichte des Kreises Dinslaken nach. Es fehlte auch nicht an Hinweisen, dass es auch heute noch vielerlei Bindungen zwischen den ehemals zum Kreis gehörigen Kommunen gibt.

Unser Vereinsvorsitzender, Dr. Thomas Becker, hob in seinem Grußwort hervor, dass neben unserem Verein noch etliche andere Institutionen ihre Aktivitäten an der regionalen Situation vor der kommunalen Neugliederung ausrichten. Er schlug aber auch den Bogen zur Tagespolitik, indem er drauf hinwies, das die Mittelachse der Rotbach-Route den Altkreis wie ein Rückgrat durchzieht. Man dürfe nun aber nicht diese bei Radlern beliebte Route deutlich schwächen, indem man einen Wirbel in Gestalt der abgerissenen Brücke über die B 8 dauerhaft entfernt.