A- A A+

Aktuelle Themen

Startseitenfotos zeigen den zerstörten Dinslakener Bahnhof

Am 23. März 1945 wurde der Bahnhof Dinslaken nahezu komplett zerstört. In der Innenstadt waren die meisten Wohnhäuser und viele wichtigen Gebäude u.a. Krankenhäuser und Kirchen dem Erdboden gleich gemacht. Es gab über 500 Tote zu beklagen.

Aus Anlass dieses schlimmen Jahrestages hat unser Verein auf seiner Startseite eine Bilderserie veröffentlicht, die das Geschehen um den Bahnhof eindrucksvoll abbildet. Die Fotos hat uns freundlicherweise das Stadtarchiv Dinslaken zur Verfügung gestellt. Bei den erläuternden Texten unterstützte uns der Zeitzeuge Hans-Hermann Bison (91).

Die Startseitenfotos können auch in der Bildergalerie angesehen werden. Dort finden Sie die alten schwarz-weiß Fotos zusätzlich in einer colorierten Version.