A- A A+

Unsere BuchreiheBand 10.2

Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973

Cover des Titels Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973

Autoren:

Rudolf Stampfuß und Anneliese Triller zur 700-Jahrfeier der Stadt Dinslaken

Seiten:

667 Seiten, 41 Textabbildungen und 28 Tafeln

Druck:

Graphischer Betrieb Karl Plitt, Oberhausen

Verlag:

Ph. C. W. Schmidt-Degener und Co., Neustadt/Aisch

Erscheinungsjahr:

1973

Verfügbarkeit:

Dieses Buch ist aus den Beständen des Vereins für Heimatpflege Land Dinslaken e.V. nicht mehr lieferbar.

Weitere Informationen zu diesem Buch (ggf. Vorwort, Grußwort, Inhaltsverzeichnis, Impressum, Autorenportrait) erhalten Sie in der folgenden Tabelle. Die Daten liegen sowohl als Bild-Datei als auch als PDF-Datei vor. Bitte nutzen Sie die entsprechenden Links für das Dateiformat Ihrer Wahl.

Die Zusammenfassung aller Anhänge dieses Titels können Sie sich sowohl als PDF Datei anzeigen lassen oder als PDF Datei downloaden.

Inhaltsverzeichnis

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“
Bild 2 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Die Zusammenfassung aller Anhänge des Abschnitts Inhaltsverzeichnis können Sie sich sowohl als PDF Datei anzeigen als auch als PDF Datei downloaden.

Autorenportrait Rudolf Stampfuß

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Autroenportrait Anneliese Triller

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Grusswort von Heinz Kühn

In der Zeit von 1966 bis 1978 amtierte Heinz Kühn als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Vorwort

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“
Bild 2 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Die Zusammenfassung aller Anhänge des Abschnitts Vorwort können Sie sich sowohl als PDF Datei anzeigen als auch als PDF Datei downloaden.

Impressum

Bild 1 des Titels „Stadtgeschichte von Dinslaken 1273-1973“

Hauptsächlich werden die hier gezeigten Ansichten der Buchseiten im PDF-Dateiformat zur Verfügung gestellt. Sollten Sie über keine Software zum Lesen dieses Dateiformats verfügen, so können sie bei Adobe Systems den kostenlosen Adobe Reader DC downloaden.