Eine Frage stellen

Von der Burg im Sumpf zur Stadt im Grünen

Das Buch berichtet über die wechselvolle Geschichte der Stadt Dinslaken. Aus einer kleinen Ackerbürgerstadt, der Graf Dietrich VII. von Kleve 1273 das Stadtrecht verliehen hatte, entwickelte sich im 19. Jahrhundert ein bedeutender Umschlagplatz für den Viehhandel. Industriestadt wurde Dinslaken erst an der Schwelle zum 20. Jahrhundert, nachdem August Thyssen 1897 ein Walzwerk und wenige Jahre später das Bergwerk Lohberg gegründet hatte.
Von der Burg im Sumpf zur Stadt im Grünen