A- A A+
  • Der Eingangsbereich des 2005 stillgelegten Bergwerks Dinslaken-Lohberg (Fotografie aus dem Jahr 2009).

    Der Eingangsbereich des 2005 stillgelegten Bergwerks Dinslaken-Lohberg (Fotografie aus dem Jahr 2009).

  • Teil des Betriebsgeländes der ehemaligen Schachtanlage Lohberg, Aufnahme aus dem Jahr 2013.

    Teil des Betriebsgeländes der ehemaligen Schachtanlage Lohberg, Aufnahme aus dem Jahr 2013.

  • Der Brunnen auf dem Dinslakener Altmarkt in einer Aufnahme aus dem Jahr 2009.

    Der Brunnen auf dem Dinslakener Altmarkt in einer Aufnahme aus dem Jahr 2009.

  • Die restaurierten spätgotischen Originale der Kreuzigungsgruppe von 1501 (sog. Drei Kreuze) stehen seit 1985 an der Kath. St. Vincentius Kirche in Dinslaken. Am ehemaligen Standort am Kreisverkehr an der Duisburger Straße sind Kopien aufgestellt.

    Die restaurierten spätgotischen Originale der Kreuzigungsgruppe von 1501 (sog. Drei Kreuze) stehen seit 1985 an der Kath. St. Vincentius Kirche in Dinslaken. Am ehemaligen Standort am Kreisverkehr an der Duisburger Straße sind Kopien aufgestellt.

  • Der Rotbach am Haus Wohnung an der letzten Wassermühle vor der Mündung in den Rhein (Aufnahme von 2010).

    Der Rotbach am Haus Wohnung an der letzten Wassermühle vor der Mündung in den Rhein (Aufnahme von 2010).

  • Das Johannahaus in der Duisburger Straße, ehemals Hotel Rosendahl und Dinslakener Poststation (Foto aus 2010).

    Das Johannahaus in der Duisburger Straße, ehemals Hotel Rosendahl und Dinslakener Poststation (Foto aus 2010).

  • Der 1956 erbaute Bahnhof Dinslaken in einer Aufnahme von 2015. Das erste Gebäude wurde 1856, das zweite 1916 errichtet.

    Der 1956 erbaute Bahnhof Dinslaken in einer Aufnahme von 2015. Das erste Gebäude wurde 1856, das zweite 1916 errichtet.

  • Die Rheinaue Walsum / Dinslaken bietet zahlreichen vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine Zuflucht (Aufnahme aus 2015).

    Die Rheinaue Walsum / Dinslaken bietet zahlreichen vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine Zuflucht (Aufnahme aus 2015).

  • Die restaurierte Stadtmauer in der Dinslakener Altstadt am Voswinckelshof in einer Aufnahme von 2008.

    Die restaurierte Stadtmauer in der Dinslakener Altstadt am Voswinckelshof in einer Aufnahme von 2008.

  • Die evangelische Dorfkirche in der Dorfmitte von Dinslaken-Hiesfeld, aufgenommen im Herbst 2012.

    Die evangelische Dorfkirche in der Dorfmitte von Dinslaken-Hiesfeld, aufgenommen im Herbst 2012.

  • Der Eingangsbereich des 2005 stillgelegten Bergwerks Dinslaken-Lohberg (Fotografie aus dem Jahr 2009).
  • Teil des Betriebsgeländes der ehemaligen Schachtanlage Lohberg, Aufnahme aus dem Jahr 2013.
  • Der Brunnen auf dem Dinslakener Altmarkt in einer Aufnahme aus dem Jahr 2009.
  • Die restaurierten spätgotischen Originale der Kreuzigungsgruppe von 1501 (sog. Drei Kreuze) stehen seit 1985 an der Kath. St. Vincentius Kirche in Dinslaken. Am ehemaligen Standort am Kreisverkehr an der Duisburger Straße sind Kopien aufgestellt.
  • Der Rotbach am Haus Wohnung an der letzten Wassermühle vor der Mündung in den Rhein (Aufnahme von 2010).
  • Das Johannahaus in der Duisburger Straße, ehemals Hotel Rosendahl und Dinslakener Poststation (Foto aus 2010).
  • Der 1956 erbaute Bahnhof Dinslaken in einer Aufnahme von 2015. Das erste Gebäude wurde 1856, das zweite 1916 errichtet.
  • Die Rheinaue Walsum / Dinslaken bietet zahlreichen vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten eine Zuflucht (Aufnahme aus 2015).
  • Die restaurierte Stadtmauer in der Dinslakener Altstadt am Voswinckelshof in einer Aufnahme von 2008.
  • Die evangelische Dorfkirche in der Dorfmitte von Dinslaken-Hiesfeld, aufgenommen im Herbst 2012.

Wir begrüßen Sie auf
unseren Internetseiten
und freuen uns über
Ihr Interesse an den
bereitgestellten
Informationen!

Wappen des ehemaligen Kreis Dinslaken

Wappen des
ehem. Kreis Dinslaken

Wappen der Stadt Voerde

Wappen der
Stadt Voerde

Wappen der ehemaligen Stadt Walsum

Wappen der
ehem. Stadt Walsum