Herzlich willkommen in unserem Shop!

 

Wir bieten in unserem Shop heimatkundliche Bücher und Radwanderkarten, die ansonsten nur in begrenzter Auswahl bei der Stadtinformation Dinslaken am Rittertor angeboten werden. Kaufen in unserem Shop ist einfach und unkompliziert. Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Zu dem jeweils ausgewiesenen Kaufpreis kommen zusätzlich je Lieferung einmalige Kosten für Porto und Verpackung in Höhe von 4,85 €. Beim Erwerb von Büchern zum Download entfallen die Versandkosten.

Der Kunde erhält unmittelbar nach dem Kauf eine Bestellbestätigung an seine E-Mailadresse und zusätzlich zeitnah eine weitere E-Mail mit der Rechnung. Bei Büchern zum Download enthält die Bestallbestätigung auch den Link zum Download des erworbenen Buches /der erworbenen Bücher.

Für Sendungen in das Ausland wird keine Rechnung automatisch erstellt. Es werden die höheren Versandkosten individuell ermittelt und eine endgültige Rechnung der Sendung beigelegt.

In unserer Rechnung wird die im Rechnungsbetrag enthaltene gesetzliche Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen. Die per E-Mail versandte Rechnung ist innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Ware ohne Abzug zahlbar. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Sie haben Fragen zu unseren Produkten, der Bestellung oder dem Versand?

Gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten Ihnen Ihre Frage per E-Mail! Nutzen Sie hierfür gern unser Kontaktformular.

111 Jahre Hochbahn

Am 4. Juni 2023 fanden anlässlich des 750-jährigen Dinslakener Stadtjubiläums zwei Sonderfahrten auf der 111-jährigen Hochbahnstrecke Oberhausen-Wesel mit einer großen historischen Dampflok und nostalgischen Personenwagen statt. Diese derzeit für den Personenverkehr stillgelegten Route wurde am 15.10.1912 nach 4-jähriger Bauzeit eröffnet. Unser Verein gab zu dieser nostalgischen Bahnfahrt ein informatives Buch heraus, dem fachkundige Erläuterungen zu vielen interessanten Streckenpositionen ...

4,50 €

40 Jahre Stadt Voerde

In diesem Buch beschreiben die Zeitzeugen Ingrid Hassmann und Heinz Boss die ersten 40 Jahren Voerder Stadtgeschichte. Das vom Heimatverein Voerde herausgegebene Buch mit über 100 Seiten enthält eine vielfältige und interessante Themenmischung. Mit dabei ist unter anderem Voerdes Kampf um den Erhalt der Selbstständigkeit; es werden aber auch die elf Voerder Ortsteile vorgestellt, deren erste urkundliche Erwähnung weit zurückreicht; zum Beispiel wird der Ortsteil Spellen zum ersten Mal im Jahr ...

25,00 €

400 Jahre Evangelische Kirchengemeinde Dinslaken 1611 - 2011
Band 29

Anlass für das Erscheinen dieses Bandes war das 400-jährige Bestehen der evangelischen Kirchengemeinde Dinslaken. Der Autor war lange Pfarrer einer Dinslakener Gemeinde und ist, auch durch vorangegangene Publikationen, eng vertraut mit der Dinslakener Kirchen- und Stadtgeschichte. Das Leben der erst 100 Jahre nach Luthers Thesenanschlag gegründeten Gemeinde vollzog sich in den ersten zwei Jahrhunderten deutlich getrennt nach lutherischer und reformatorischer Form, bis es 1817 zur „Union“ kam. ...

14,95 €

Anno Tobak (PDF-Datei)

Dieses unterhaltsame Buch erschien anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Dinslaken im Jahr 1973. Als Druckstück ist dieser Titel aus unseren Beständen leider nicht mehr lieferbar, jedoch steht nun der komplette Inhalt als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. Der Buchautor Willi Dittgen, der für unsere Region wohl bedeutendste Heimatforscher, hat seinerzeit in seiner launigen und lockeren Art die verschiedensten örtlichen Themen aufgegriffen und auch zu den vielen Fotos tolle ...

9,95 €

Aus Friedrich Althoffs Jugendzeit
Band 22

Friedrich Althoff (1839-1908) ist wohl der bedeutendste Sohn der Stadt Dinslaken. Nach seinem Tod in Berlin, wo er sich als heimlicher Kultusminister bleibende Verdienste um das Bildungs- und Wissenschaftssystem in Deutschland erworben hatte, erarbeitete seine Witwe Marie Althoff eine mehrbändige Biographie über ihn, so auch einen kleineren Band über seine Dinslakener Jugendzeit. Dieser Band ist aus Anlass der Enthüllung des Althoff-Denkmals im Dinslakener Rathaus im Jahr 1996 als Reprint ...

6,95 €

Das historische Dinslaken - so bunt wie das Leben
Band 36

Eine Dinslakener Stadtgeschichte des späten 19. und des frühen 20. Jahrhunderts mit vielen kolorierten historischen Fotos - so bunt wie das Leben-, dies ist der Schwerpunkt des neuen Werkes. Nach der erfolgreichen Ausstellung in der Dinslakener Sparkasse war der Wunsch groß, dass diese historischen, nachkolorierten Bilder auch als Buch zur Verfügung stehen.

27,50 €

Das Postwesen in der Gemeinde Voerde (Niederrhein)

Postwesen iDer Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde (Niederrhein) e.V. hat diesen Titel zum Thema Postwesen anlässlich der Stadtwerdung von Voerde im Jahre 1981 herausgegeben. Der Verfasser, Heinz Sarres, gibt in seinem kleinen Buch einen informativen und umfassenden geschichtlichen Rückblick über das Postwesen in Voerde. n der Gemeinde Voerde (Niederrhein)

5,00 €

Der Aufstand (PDF-Datei)

Dieser Band, der die Staatsarbeit des Verfassers darstellt, behandelt den Bürgerkrieg im Ruhrgebiet im März und April 1920, für den das Land Dinslaken einen örtlichen Schwerpunkt bildete und zu großer Zerstörung und zu Verlusten an Menschenleben führte. Dem Aufstand von rechts (Kapp-Putsch) folgten im Ruhrgebiet der Aufstand von links, der letztlich zum Ziel hatte, die russische Oktoberrevolution von 1917 auch nach Deutschland zu tragen. Dieser von nationalen Kräften schließlich ...

8,95 €

Der Burgvogt von Krudenburg
Band 11

Dieser Band aus der Feder des langjährigen Hünxer Gemeindedirektors Sander behandelt die Geschichte des Landes Dinslaken im 17. Jahrhundert und geht insbesondere auf die Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) und dessen Auswirkungen auf das untere Lippetal ein. Wichtiges Quellenmaterial ergab sich aus dem Archiv von Schloss Gartrop. Vor allem steht die Schilderung des Lebens und Leidens der Menschen in dieser Zeit im Vordergrund. Aber auch längst vergessene Herrensitze der Region, vor ...

6,95 €

Der Rotbach - Eine historische Wanderung von der Quelle bis zur Mündung
Band 35

Dr. Ingo Tenberg, Autor einer ganzen Reihe heimatkundlicher Bücher, beschreibt in seinem neuesten Werk zahlreiche historische Stationen entlang des Rotbachs und zeigt die schöne Naturlandschaft rechts und links des Bachverlaufs. Das informative und unterhaltsame Buch hat 189 Seiten und ist mit vielen tollen Fotos ausgestattet.

25,00 €

Der Übergang (CD)

Der Heimatforscher Willi Dittgen (1912-1997) schildert die Schlussphase des 2. Weltkrieges in Stadt und Land Dinslaken im März 1945. Das mit reichlich Bildmaterial versehene digitalisierte Buch verwendet viele Quellen aus USA-Archiven und Berichte von Zeitzeugen.

11,95 €

Der Übergang (PDF-Datei)

Der Heimatforscher Willi Dittgen (1912-1997) schildert die Schlussphase des 2. Weltkrieges in Stadt und Land Dinslaken im März 1945. Das mit reichlich Bildmaterial versehene digitalisierte Buch verwendet viele Quellen aus USA-Archiven und Berichte von Zeitzeugen.

8,95 €

Die Dorfgeschichte von Löhnen

Mit diesem Buch wird die Reihe der heimatgeschichtlichen Beiträge, die aus dem Nachlass des 1960 verstorbenen Heimatforschers Walter Neuse stammen, fortgeführt. In mehrjähriger Arbeit konnten hier die umfangreichen Aufzeichnungen von Walter Neuse über Löhnen und seine Katen und Höfe sowie über die Dorfschule nun abschließend zusammengestellt werden. Soweit es möglich war, wurden einzelne Beiträge fortgeführt bzw. vollendet.

7,00 €

Die Geschichte der Rittersitze Haus Wohnung und Haus Endt
Band 1

Der Voerder Heimatforscher Walter Neuse, hervorragender Kenner vor allem der Stadtteile Möllen und Götterswickerhamm, schildert auf der Basis intensiver Quellenstudien die Baugeschichte und wechselnden Eigentumsverhältnisse des erstmals 1327 urkundlich erwähnten Herrensitzes Haus Wohnung, an der Einmündung des Rotbachs in den Rhein gelegen.

9,95 €

Die mittelalterlichen Münzen der Herrschaft Dinslaken
Band 23

Dieser Band, die Magisterarbeit des Autors, behandelt einen besonders interessanten Abschnitt der Geschichte des Landes (Herrschaft) Dinslaken. Dieser Abschnitt ist mit dem Namen Dietrich von der Mark verbunden, der, verwandt auch mit dem klevischen Herrscherhaus, seit 1372 als Herr von Dinslaken in Erscheinung tritt. Er führte eine aktive und selbstbewusste Herrschaft. So entschloss er sich auch, Dinslaken zu einer Münzstadt zu machen, was deren Ansehen und Bedeutung sehr erhöhte. Als er 1404 ...

14,95 €

Erlebnis Radtouren - 4 Flüsse-Route mit dem Rotbachweg

Die neue 4 Flüsse-Route mit dem Rotbachweg. Die aktuelle Version besteht aus einer beidseitig bedruckten Karte mit verschiedenen Tourenvorschlägen. Dazu gehört ein passendes Begleitheft, das zu den über 60 in der Karte markierten Sehenswürdigkeiten und interessanten Erläuterungen.

7,90 €

Erlebnis Radtouren - Stadt Voerde

Radwanderkarte „Erlebnisradtouren Stadt Voerde“. Tolle Radtouren durch Stadtteile, Rheindörfer, Auen und Wiesen. Mit Flyern zu Radtouren zum Thema Herrensitze / Mommbach / Rhein / Natur erfahren / Weite Blicke -historische Orte.

6,90 €

Frauenleben in Dinslaken im 20. Jahrhundert
Band 33

Dieses aktuelle Werk ist quasi eine Fortsetzung des bereits im Jahr 2001 in unserer Buchreihe veröffentlichten Titels „Der andere Blick. Frauenleben in Dinslaken“ (Band 24), der ebenfalls vom Frauengeschichtskreis erarbeitet wurde. Auch in dem neuen Band 33 werden den Leserinnen und Lesern das Leben und Wirken außergewöhnlich engagierter Dinslakener Frauen aus unterschiedlichen Perspektiven vorgestellt. Dabei stehen die Biographien ganz unterschiedlicher Frauen im Mittelpunkt.

16,95 €

Haus Wohnung

Ein barocker Adelssitz am Niederrhein.

7,95 €

Heimatkalender Kreis Dinslaken
Band 28

Dieser Band enthält Beiträge aus den Heimatkalendern des Kreises Dinslaken der Jahre 1939-1975. Dabei war das Bemühen, aus der Vielzahl der vorliegenden Beiträge diejenigen auszuwählen, die ihre Aktualität aus lange zurückliegenden Jahren bewahrt hatten und deren Inhalt in die Erinnerung zurückgerufen werden sollte. So wurden zum Beispiel ausgewählt Beiträge über wichtige Schritte zur wirtschaftlichen Entwicklung des Kreises Dinslaken und seiner Gemeinden sowie Entwicklungen im Verkehrswesen ...

14,95 €

Heimatkundliche Vorträge aus dem Land Dinslaken
Band 30

Die vor vielen Jahren begonnene und nach wie vor stark besuchte Vortragsreihe zu heimatkundlichen Themen hat zu viel neuem Wissen geführt. Um dieses Wissen präsent zu halten, hat sich unser Verein im Zusammenhang mit seinem 100-jährigen Jubiläum entschlossen, Vorträge zu besonders interessanten Themen in diesem Band festzuhalten. Die Themenauswahl bezieht sich auf alle Städte und Gemeinden im Altkreis Dinslaken. Jeder an seiner Heimat interessierte Bürger wird auf lohnende Darstellungen ...

14,95 €

Jubiläumsbroschüre zum 100-jährigen Gründungsjubiläum

100 Jahre Verein für Heimatpflege Land Dinslaken. Zusammengestellt und bearbeitet durch Joachim Lattasch und Michael Süselbeck, 2011. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe.

2,50 €

Leben und Untergang der Synagogengemeinde Dinslaken
Band 17

In diesem Buch geht es um die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Dinslaken, die bis ins 14. Jahrhundert zurückgeht. Sie war um 1900 auf rund 200 Mitglieder angewachsen und erreichte 1927 ihren Höchststand mit rund 300 Mitgliedern. Mit eigener Synagoge, eigener Schule und eigenem Friedhof (seit 1722) vollzog sich in Dinslaken normales jüdisches Leben. Dinslaken wurde 1885 zu einem zentralen Ort für das Judentum im Rheinland durch Einrichtung eines jüdischen Waisenhauses. Dies alles wird in ...

14,95 €

Siedlungsgeschichte von Möllen (PDF-Datei)

Dieser in einer PDF-Datei verfügbare über 500-seitige Band mit einer zusätzlichen Stammtafel-Sammlung wurde 1964 aus dem Nachlass des 1960 verstorbenen Heimatforschers Neuse veröffentlicht. Es handelt sich um eine in Jahrzehnten vom Verfasser erarbeitete Geschichte der Möllener Höfe und Familien. Diese entwickelten sich in mehreren Siedlungsperioden, vor allem nach der 1824 erfolgten Aufteilung der Möllener Allmende, eines großen Bruchgebietes. Abschließend wird auch eingegangen auf die ...

13,95 €

Stadtbuch von Dinslaken
Band 2

In dem in jahrelanger akribischer Arbeit entstandenen Werk befassen sich die Autorin Dr. Anneliese Triller und der Autor Berthold Schön auf ca. 200 Seiten mit vielen wichtigen Dokumenten zur Geschichte der Stadt Dinslaken von 1273 bis zum Ausgang des 17. Jahrhunderts. Darunter auch die Urkunde zur Bestätigung der Stadtprivilegien, die in einem eigenen Kapitel ausführlich behandelt werden. Erläutert werden aber auch noch viele andere Dokumente aus der Stadtgeschichte. Unter anderem kann man ...

19,95 €

Stationen
Band 15

Dieser Band behandelt die Geschichte der Dinslakener kath. Gemeinde St. Vincentius. Anlass für die Veröffentlichung war das 550-jährige Bestehen dieser Gemeinde im Jahr 1986. Der Autor bezieht sich dabei auf seine profunden Kenntnisse Dinslakener Stadtgeschichte, auf viele von ihm neu entdeckte Quellen, aber auch auf die 1931 erschienene erste Geschichte diese Gemeinde von Aretz/Besselmann. Neben Kirchengeschichte ist dieses Buch auch ein gutes Stück Stadtgeschichte und geht auch auf die ...

14,95 €

Steine der Erinnerung
Band 26

Der Titel dieses Buches bezieht sich auf die Grabsteine des jüdischen Friedhofs in Dinslaken. Einen solchen gab es seit 1722. Zahlreiche Grabsteine sind noch aus dieser Zeit, der älteste von 1758. Diese alten Steine wurden vom historischen Friedhof in den 1930er Jahren zum jetzigen an der B8 umgesetzt und in den letzten Jahren vorbildlich restauriert. Der Verfasser, der hebräischen Sprache mächtig, hat die Steininschriften übersetzt und die Stammbäume der auf den Steinen verewigten jüdischen ...

14,95 €

Straßen in Dinslaken
Band 27

Dieses Buch, das von einem engagierten Team ortskundiger Bürger erarbeitet wurde, erzählt Dinslakener Stadtgeschichte auf der Basis der rund 500 in Dinslaken vorhandenen Straßen und Plätze. Alle Straßen werden in alphabetischer Reihenfolge einzeln behandelt nach ihrer Entstehungszeit, ihrem Namensgeber, ihrer Funktion im Straßensystem und im Hinblick auf besondere Gebäude, die an ihnen liegen. Das Buch enthält reichlich Bildmaterial aus Gegenwart und Vergangenheit sowie einen Stadtplan im ...

19,00 €

Unterwegs zwischen Emscher, Rhein und Lippe - eine Wanderung durch das Land Dinslaken

Unterwegs zwischen Emscher, Rhein und Lippe - eine Wanderung durch das Land Dinslaken. Ein heimatkundlicher Wanderführer des Vereins Niederrhein e.V..

4,50 €

Voerde überlebt

Für Voerde ging es bei der für 1975 geplanten Kommunalreform buchstäblich darum, als Kommune erhalten zu bleiben. Wesel und Dinslaken zerrten an der Gemeinde und hätten sie gerne zwischen sich aufgeteilt. Josef Haubelt, langjähriger Kommunalpolitiker und ehemaliger Voerder Bürgermeister, schildert, mit Quellen belegt, seine Erfahrungen und Erinnerungen an diese wichtige Phase der Voerder Entwicklung.

8,00 €

Voerder Alltagsgeschichten

Der Autor Michael Dahlmanns hat die Erinnerungen von Voerder Bürgerinnen und Bürgern gesammelt und aus ihnen mit großer Sachkunde und Liebe zu seiner Heimat ein lebendiges Bild vom Leben in Voerde bis 1945 erstellt. Angereichert ist der Band mit zahlreichen Fotos aus Privatbesitz.

14,50 €

Voerder Geschichte(n)

Im zweiten Buch hat Michael Dahlmanns aus zahlreichen Quellen und aus Zeitzeugenberichten eine lesenswerte Geschichte der Nachkriegszeit in der Gemeinde Voerde bis hin zur kommunalen Neugliederung 1975 geschrieben. Das zeitgeschichtlich interessante Schicksal von Hermann Breymann wird genauso spannend erzählt und persönlich beleuchtet wie die Geschichte der Krickerhauer, die Auseinandersetzung um die STEAG in Möllen, und zahlreiche weitere wichtige Entwicklungsphasen der Gemeinde. ...

20,00 €

Vom Landstädtchen zum Industriestandort
Band 34

Einblicke in die Dinslakener Wirtschaftsgeschichte - Ein Buch zur Industrie- und Wirtschaftsgeschichte im Land Dinslaken. Nach einer umfassenden historischen Darstellung der industriellen Entwicklung unserer Region werden die wesentlichen Firmen, Gesellschaften und Organisationen von gestern und heute im Einzelnen vorgestellt, die die wirtschaftliche Entwicklung in Dinslaken und Umgebung mitgeprägt haben. Dabei werden auch Firmen behandelt, die längst untergegangen und nur noch Erinnerung sind. ...

14,95 €

Von der Burg im Sumpf zur Stadt im Grünen

Das Buch berichtet über die wechselvolle Geschichte der Stadt Dinslaken. Aus einer kleinen Ackerbürgerstadt, der Graf Dietrich VII. von Kleve 1273 das Stadtrecht verliehen hatte, entwickelte sich im 19. Jahrhundert ein bedeutender Umschlagplatz für den Viehhandel. Industriestadt wurde Dinslaken erst an der Schwelle zum 20. Jahrhundert, nachdem August Thyssen 1897 ein Walzwerk und wenige Jahre später das Bergwerk Lohberg gegründet hatte.

7,60 €

Von Räuberbanden, Taufsteinen und dem nassen Bäuerlein
Band 32

Dieser Band ergänzt den 2012 erschienen Band des Verfassers zur Geschichte von Hiesfeld. Von den acht behandelten Themen nehmen der in die evangelische Kirche zurückgekehrte Taufstein mit seiner wechselvollen Geschichte sowie die frühere Fliehburg im Rouleer breiten Raum ein. Aber auch für Hiesfeld bedeutende Persönlichkeiten wie der Pfarrer Sander und der Maler Hollenberg werden vorgestellt. Durch viel Bildmaterial ergänzt ist alles spannend zu lesen.

19,95 €

Von Wolfsjagden, stolzen Rittern und dem Gespenst aus dem Moor (2. Auflage - Teil 1)
Band 31 Teil 1

Der Autor, Wirtschaftswissenschaftler und in leitender Stellung in der Presse tätig, drückt in diesem Band seine Liebe zu Hiesfeld, dem ältesten und größten Dinslakener Stadtteil aus, in dem er aufgewachsen ist. Auf historischer Basis wird in 14 spannenden Erzählungen vom Leben in Hiesfeld über viele Jahrhunderte hinweg berichtet. Neben dem angenehmen Sprachstil beeindruckt auch das reichliche Bildmaterial aus vielen alten Quellen. Kirchen- und Schulgeschichte werden ebenso behandelt, wie der ...

23,90 €

Von Wolfsjagden, stolzen Rittern und dem Gespenst aus dem Moor (2. Auflage - Teil 2)
Band 31 Teil 2

Der Autor, Wirtschaftswissenschaftler und in leitender Stellung in der Presse tätig, drückt in diesem Band seine Liebe zu Hiesfeld, dem ältesten und größten Dinslakener Stadtteil aus, in dem er aufgewachsen ist. Auf historischer Basis wird in 14 spannenden Erzählungen vom Leben in Hiesfeld über viele Jahrhunderte hinweg berichtet. Neben dem angenehmen Sprachstil beeindruckt auch das reichliche Bildmaterial aus vielen alten Quellen. Kirchen- und Schulgeschichte werden ebenso behandelt, wie der ...

23,90 €

Wenn Straßen erzählen (2. erweiterte Auflage)

Knapp drei Jahre nach der ersten Auflage von 1995 enthält diese 2. Auflage eine Erweiterung um die Straßennamen der Rheindörfer Götterswickerhamm, Löhnen und Mehrum. Es wird in diesem Buch nunmehr die Geschichte der Straßen in Voerde, Stockum, Holthausen, Möllen, Götterswickerhamm, Löhnen und Mehrum erzählt. Das Werk enthält ein Straßenverzeichnis; die Beiträge werden durch entsprechende Bilder und Karten erläutert.

8,00 €

Wie dat Läwen so spöllt

Karl Neuköther, genannt Stellten Karl, schildert in seinem Buch Geschichten (Kleine Vertällstöckskes) aus der Sicht eines Dorfbewohners in Hünxer Plattdeutsch (Hönxe Platt), ca. 50 davon hat er ins Hochdeutsche übersetzt.

17,50 €

Zwischen den Kriegen
Band 12

Dieses Werk beschreibt die Dinslakener Stadtgeschichte von 1919 bis 1939 und somit zwei ganz gegensätzliche Zeitabschnitte; die Weimarer Jahre und die NS-Zeit bis zum Kriegsbeginn. Es wird besonders eingegangen auf die revolutionär geprägten frühen Weimarer Jahre, die Inflation um 1923 und den nach einem kurzen Aufschwung einsetzenden wirtschaftlichen Niedergang, der dazu führte, dass 1930 von den Dinslakener Einwohnern 41% Unterstützungsempfänger waren.

14,95 €

…mit Hut am Niederrhein

In ihrem Werk berichtet die Autorin Christiane Schönebeck, von dem fast vergessenen Dinslakener Hutmacherinnen-Handwerk und erinnert daran, welchen Wandel der Hut im Laufe der Zeiten erlebt hat. Dies wird mit viele historische Fotos und Dokumenten illustriert.

9,80 €